Smarte Weihnachten: Weihnachtsdeko mit dem 3D-Drucker, Gaming mit der Raspberry Pi

Endlich war es soweit: Der Tag unserer smarten Weihnachtsfeier war da!

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung und Planung haben wir am letzten Montag unsere schöne und gemütliche Weihnachtsfeier für das gesamte Team des B-CoLab veranstaltet und möchten uns hiermit nochmal bei allen für dieses tolle Fest bedanken!

Damit auch du einen kleinen Eindruck bekommst, wie die letzten Vorbereitungen liefen und wie smart unsere Feier wirklich war, möchten wir dir heute ein bisschen darüber berichten und lassen alles nochmal für dich revue passieren.

Für das leibliche Wohl war gesorgt!
Jede Weihnachtsfeier zeichnet sich durch gutes Essen und Glühwein aus, oder? Deshalb haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um jeden Gast satt und zufrieden zu kriegen. Als Hauptgericht haben die Jungs reichlich Chilli Con Carne und eine vegane Chilli Sin Carne gekocht. Als weitere kulinarische Köstlichkeit hat Maren leckere Blätterteigtaschen mit Spinat, getrockneten Tomaten und Feta zubereitet sowie gemeinsam weitere kleine Snacks.

Die Herausforderung bestand dabei darin für 25 Personen zu kochen, was uns allen bisher erspart blieb. Allerdings können wir mit Stolz behaupten, dass wir dank unserer guten Organisation den Stressfaktor bei der Zubereitung sehr gering halten konnten und die Challenge gut gemeistert haben, da es jedem geschmeckt hat und alle satt wurden. Was natürlich auch nicht fehlen durfte ist der Glühwein und Früchtepunsch. Erhitzt in großen Töpfen wurde sich daran ebenfalls gut bedient. Da es außerdem Weihnachtsgebäck geben sollte, hat Timo den Samstag in der Küche verbracht und uns allen super leckere Nussecken gezaubert, die am Ende fast leer waren.

Die Weihnachtsdeko? Natürlich auch smart, bis auf …
Da die Weihnachtsfeier bei uns in der Smart WG stattfand und wir diese schön weihnachtlich dekorieren wollten, haben wir uns vorab überlegt wie wir dies am besten anstellen, um auch das smarte Image aufrechtzuerhalten. Hierbei stand als erstes fest, dass wir unbedingt einen echten Weihnachtsbaum und mit Lichterketten ein besonderes Ambiente zaubern möchten. Den Weihnachtsbaum wollten wir zunächst – so smart wie möglich – online über Amazon bestellen. Hierbei hat uns jedoch DPD als Logistikdienstleister einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bis heute ist der Tannenbaum nicht zugestellt worden, stattdessen liegt er seit zwei Wochen im Zustellzentrum und lässt vermutlich die Nadeln hängen. Deshalb sind wir kurzerhand ganz analog in den nächsten Baumarkt gefahren und haben uns dort den schönsten Baum ausgesucht. Um der Smart WG trotzdem gerecht zu werden sind immerhin unsere online bestellten Lichterketten sowie die kabellosen LED Kerzen an dem Weihnachtsbaum durch eine Fernbedienung steuerbar und Akku betrieben.

Unser Motto: “Printing and Gaming”
Unsere smarte Weihnachtsfeier stand ganz unter dem Motto “Printing and Gaming”. Dabei haben wir uns überlegt einen Teil des Weihnachtsbaumschmucks mit dem 3D Drucker zu erstellen. Die Gäste konnten somit ihren eigenen Weihnachtsbaumschmuck selber drucken und diesen entweder als Andenken mit nach Hause nehmen oder unseren Baum damit schmücken.

Als ein weiteres schönes Andenken an die Feier und analog zu den 3D-Schneeflocken hat Maren mit ihrer Polaroid-Kamera von jedem der Besucher ein Bild vor dem geschmückten Baum gemacht. Ganz besonders an den Bildern war nicht nur der Vintage-Look der gut zu der Weihnachtsstimmung passt, sondern auch, dass jeder Gast dafür eine Weihnachtsmütze aufgesetzt hat und diese Momente nur auf einem einzigen Polaroid festgehalten wurden. Nach Belieben durfte sich jeder Gast sein Bild selbstverständlich als Erinnerung mitnehmen.

Bei dem Thema Gaming drehte es sich bei uns um die Raspberry Pi. Dies ist ein kleiner Micro-Computer, auf dem unterschiedliche Anwendungen laufen können: Unter anderem kann die Raspberry Pi auch als Spielekonsole genutzt werden. Ursprünglich wurde diese dafür entwickelt, Kindern Technik und Programmierung näherzubringen. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten wurde der Micro-Computer aber nicht nur von Kindern genutzt sondern von vielen technik-interessierten Menschen. In unserem Fall ist die Raspberry als eine Spielekonsole konfiguriert und mit zwei Nintendo Controllern ausgestattet. Auf dem Computer können Spiele von der Super Nintendo und N64 gespielt werden. Für unsere Weihnachtsfeier haben wir uns für die Super Nintendo sowie den Klassiker Mario Kart entschieden, weil die meisten Gäste das Spiel kennen und es einfach zu spielen ist. Die Idee wurde sehr gut angenommen, was uns viele spannende Rennen mit vielen Lachern beschert hat.

Zusammenfassend können wir also sagen, dass das Motto der Weihnachtsfeier bei den Gästen sehr gut ankam, wodurch die Stimmung harmonisch und ausgelassen war.

Mithilfe unserer Sonos Boxen, die wir gekoppelt haben, konnten wir in allen Räumen unsere bei Spotify zusammengestellte Weihnachtsplaylist abspielen und somit noch mehr Weihnachtsstimmung aufkommen lassen. Da einige Gäste zum ersten Mal bei uns in der Smart WG zu Besuch waren, haben wir ihnen eine Führung durch unsere Wohnung gegeben und dabei unsere smarten Gadgets gezeigt und vorgeführt. Die smarten Philips Hue Lampen sowie die smarten Thermostate von Tado kamen dabei besonders gut an. Genauso war die Sprachsteuerung dieser Geräte mithilfe unsere Alexa sehr interessant für unsere Gäste.

Unser Fazit von der Weihnachtsfeier
Wenn wir jetzt mal die gesamten Eindrücke zusammenfassen können wir nur sagen, dass sich der ganze Aufwand voll und ganz gelohnt hat. Klar gab es die ernüchternde Erfahrung mit dem REWE Lieferservice und dem online bestellten Weihnachtsbaum aber die Stimmung und das tolle Feedback hat alles wieder wett gemacht, zumal wir auch wesentlich mehr Stress mit der Organisation erwartet haben.

Letztlich waren alle Gäste gut drauf, kommunikativ und interessiert und haben unsere erste Weihnachtsfeier in der Smart WG zu einer ganz besonderen gemacht!

Hast du schonmal einen Weihnachtsbaum online gekauft und meinst, wir sollten dem nächstes Jahr doch nochmal eine Chance geben? Oder verwendest du auch smarte Weihnachtsdekoration? Dann lass es uns in einem Kommentar wissen. Wir freuen uns drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.