Die WG-Bewohnerinnen

Heute stellen wir uns und unseren Masterstudiengang mal etwas genauer vor.

Hallo, ich bin Anna, 26 Jahre alt. Ich bin im Raum Bremen aufgewachsen und habe an der Universität Bremen meinen Bachelor in Kommunikations- und Medienwissenschaft absolviert. Mehrere Praktika im Bereich Content Management und in Online-Redaktionen haben mich schließlich zum Studium nach Bernburg geführt. In Berlin teste ich gerade das Co-Working und Co-Living aus, für mich eine völlig neue Erfahrung.

Përshëndetje, ich bin Edona, 25 Jahre alt. Ich komme aus dem Kosovo und bin in der Hauptstadt Prishtina aufgewachsen. Da habe ich auch an der Universität Prishtina meinen Bachelor in Marketing absolviert. Während meiner Studienzeit habe ich mich viel mit Social-Media bei verschiedenen Unternehmen in Prishtina beschäftigt. Mir hat diese Arbeit spaß gemacht, deswegen habe ich mich für den Master Online-Kommunikation in Bernburg entschieden.

Moin, ich bin Frauke, 26 Jahre alt und bin in einer kleine Stadt in Brandenburg, südlich von Berlin, aufgewachsen.

Mein Bachelor in Unternehmensmanagement habe ich an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde abgeschlossen. Nach einem Praktikum bei Hubert Burda Media wusste ich, dass ich gerne in den Bereich Online-Marketing möchte und habe mich sogleich in Bernburg beworben.

Hey, ich bin Lara, 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus einer Kleinstadt zwischen Hannover und Bremen. Meinen Bachelor habe ich in Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen gemacht. Während meines Praktikums in der Marketing-Abteilung von Volkswagen Nutzfahrzeuge habe ich meine Leidenschaft für die spannende und abwechslungsreiche Arbeit in der digitale Kommunikation herausgefunden und mich daher direkt für den Master an der Hochschule Anhalt beworben.

Hola! Ich bin Natalia, 25 Jahre alt und ich komme gebürtig aus dem Raum Stuttgart, habe aber zehn Jahre meines Lebens in Spanien verbracht. Zum Studium bin ich wieder nach Deutschland gekommen um Soziologie an der Uni Tübingen zu studieren. Während des Studiums habe ich meine Vorliebe für die Online-Welt entdeckt und mich deswegen für den Masterstudiengang Online-Kommunikation entschieden.

Wir sind MOKs. Der Master Online-Kommunikation verbindet uns alle!

Die Schwerpunkte unseres Studiums lagen auf der Theorie und Praxis der Online-Kommunikation sowie Online-Marketing und -Management. In diesen Fächern haben wir nicht nur theoretisches Wissen erlangt sondern auch in spannenden Projekten mit realen Unternehmen, wie z.B. dem WWF oder Continental, dieses Wissen angewendet und neue Fähigkeiten erlernt.

Zudem mussten wir Wahlpflichtmodule aus den Bereichen BWL, VWL und Wirtschaftsrecht belegen. So lernten wir in dem Fach Informationsökonomie, wie ein Ökonom denkt und in internationales Vertrags- und Kommunikationsrecht konnten wir uns in verschiedene Rechtsfälle einarbeiten und erleben, wie kompliziert die Rechtsprechung sein kann.

Neben den Modulen hatten wir jedoch auch jede Menge Exkursionen. Wir wurden von dem Unternehmen Löwenstark nach Halle eingeladen und haben viel über die Arbeit einer Online Marketing Agentur erfahren. In Berlin bei Ubermetrics wurde uns gezeigt wie ihr Analytics Tool funktioniert und durften es für unsere Projekte benutzen. Bei der Telekom in Berlin wurden wir durch das Creation-Center geführt und haben viel über Design Thinking gelernt. Zudem sind ein paar MOKs auf die erste OM Live, die Online Marketing Konferenz, und auf die re:publica in Berlin gegangen, haben den Rednern aufmerksam zugehört und viel neues gelernt.

Die weiteste Exkursion ging in das schöne Dublin, Irland. Hier wurden wir durch das europäische Headquarter von Google geführt und haben die vielen Sehenswürdigkeiten sowie das Nachtleben der Stadt besichtigt.

Aber auch in Bernburg bekamen wir Besuch. So wurde unser Professor Hendrik Send von RTL zu dem Thema Mannequin Challenge interviewt und wir haben die Challenge gleich umgesetzt um zu zeigen, worauf es dabei ankommt.

Karin Schlüter, Professorin an der Universität der Künste Berlin, hat mit uns einen Videoworkshop durchgeführt. Hier haben wir MOKs das Filmen und Schneiden von Kurzvideos für Facebook und Instagram gelernt.

Wenn du mehr über unseren Studiengang und die spannenden Exkursionen erfahre willst, kannst du dir unsere Projekte und Erlebnisse bei Instagram ansehen.

Doch nach einem spannenden Jahr hieß es Abschied nehmen von Bernburg, von der Hochschule und auf ins Praxissemester. Das B-CoLab in Berlin ruft. Und schon sitzen wir hier in der Wohnung der Deutsche Wohnen in Berlin Kreuzberg und tüfteln an den Projekten und diesem Blog.

Und das Tüfteln geht weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.